• info@shotevent.net
  • 0152 3618 7035

Motor zerlegen

Motor zerlegen

Ob allein oder in der Gruppe, ihr wolltet schon immer einmal einen Automotor zerlegen? Fangt mit der Schwungscheibe an diese zu demontieren. Wo liegt der Zahnriemen und wie wird er abgenommen. Schaut euch den Zylinderkopf an und versucht die Zündkerzen auszubauen. Wir geben euch die Möglichkeit einen Motor bis auf die kleinste Schraube auseinander zu nehmen.

 

Event 1:

  • Ihr zerlegt einen Motor

Event 2:

  • Wir starten den Motor bzw. die Motoren auf einem Prüfstand
  • Ihr zerlegt den Motor
  • Ihr montiert den Motor wieder bis er anspringt
  • Ein erfahrener KFZ Mechaniker steht euch  zur Seite

Event 3

  • Der Motor ist zerlegt
  • Ihr montiert den Motor
  • Testlauf auf dem Prüfstand
  • Ein erfahrener KFZ Mechaniker steht euch  zur Seite

 

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

 

Zur Gewährleistung der Sicherheit unser Teilnehmer ist eine entsprechende Schutzkleidung für uns verpflichtend. Folgende Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) werden von uns (natürlich kostenlos) gestellt. Wir schreiben einen Mindeststandard je nach Aktion vor, ohne dieses ist keine Teilnahme möglich. Gerne stellen wir euch noch mehr als vorgeschrieben zur verfügung. 

Schuhe
  • Knöchelhoher Arbeitsstiefel
  • Höchste Sicherheitsstufe S3
  • Extrem wasserabweisend
  • Dämpfer im Fersenbereich
  • Mit Stahlzwischensohle
  • Größe 37-46 (weitere Größen bitte anfragen)
Schutzbrille
  • Klare, kratzfeste Polycarbonatlinse
  • Verstellbare Seitenteile
  • Weicher Nasensteg
  • Einstellbarer Linsenwinkel
Helm
  • nach DIN EN 397:2012
  • Regenrinne und Kinnriemenhalterung
  • regulierbare Kopfweite von 53 bis 61 cm
  • 6-Punkt Innenausstattung
Overall*
  • Einweg-Overall mit Reißverschluss
  • Atmungsaktivität angenehm zu tragen.
  • Mit Kapuze, Reißverschluss, Taillen-, Arm- und Beingummi.
Gehörschutz
  • Kapsel-Gehörschützer
  • nach DIN EN 352-1:2002
  • SNR: 30 dB (H: 35 dB / M: 28 dB / L: 18 dB).
Handschuhe*
  • Nitril-Handschuhe Flexible
  • EN 388:2016, Mechanische Risiken, 4132X
  • Grösse 6-10
Feinstaubmaske*
  • Schutzklasse FFP2, FFP3
  • Komfortable Passform
  • Verformbares Nasenstück
  • Weiches Filtermaterial
  • Leichte Atmung
*Einwegartikel